Studium

Student*innen mit Beeinträchtigung können verschiedene Unterstützungsangebote wahrnehmen. Dazu, wie ein Studium auch mit einer Schwerbehinderung gelingen kann, beraten die Integrationsfachdienste sowie die Studentenwerke der Universitäten und Fachhochschulen.

Aber auch Freie Träger der Wohlfahrtspflege und Verbände geben teils wichtige Hinweise.

Adressen für die Beratung zum Thema Studium mit Beeinträchtigung
Eurocrea
EUCREA engaggiert sich für mehr Vielfalt in Kunst und Kultur für Menschen mit Behinderungen und besteht aus einem Zusammenschluss von rund 100 Einzelmitgliedern und Institutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Studentenwerk
Allgemeine Informationen und Beratung zum Studium mit einer Beeinträchtigung.
StudiCED
Das StudiCED ist ein Netzwerk für Studierende mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen.
Enableme
Die Stiftung Enableme bietet Informationen und Austausch rund um das Thema Studieren mit Behinderung an.
FU Berlin
Die FU Berlin bietet einen guten Überblick zum Thema Studium mit Behinderung in Berlin.
Arbeitsgemeinschaft lebenslanges lernen
Die Arbeitsgemeinschaft lebenslanges lernen informiert zum Thema Fernstudium mit Behinderung.
BHSA - Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V.e.V
Beratung und Informationen für Studierende mit Hörbeeinträchtigungen erhalten Sie bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V.
Das Kindernetzwerk, der Dachverband der Selbsthilfe von Familien mit Kindern und jungen Erwachsenen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen, hat eine Übersicht aller Hilfs- und Unterstützungsangebote in Deutschland zusammengestellt, die sich in erster Linie auf spezielle medizinische Versorgung von geflüchteten ukrainischen Kindern und Jugendlichen mit chronischen und seltenen Erkrankungen konzentriert.