Herzlich Willkommen beim Kinderversorgungsnetz Berlin!

Hier sind Sie richtig, wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen eine besondere Versorgung benötigt. Wir geben Ihnen einen Überblick über das Berliner Hilfe- und Versorgungssystem für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 0 bis 27 Jahren:

  • Wichtige Anlaufstellen
  • Hilfeleistungen
  • Beratungsangebote
  • Adressen
  • Sozialrechtliche Ansprüche
  • Neuigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Aktuelle Informationen
Image
Startseite Illustration
Schnelle Orientierung im Hilfesystem

Hier finden Sie auf einen Blick die wichtigsten Anlaufstellen in Berlin für Familien mit versorgungsintensiven Kindern.

Image
Info Icon
Schnelle Orientierung in leichter Sprache
Hier finden Sie die wichtigsten Anlaufstellen in Berlin in Leichter Sprache.
Image
leichte Sprache blau
Aktuelles
Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren.
Die Berliner Pflegestützpunkten sind Anlaufstellen für Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen bezüglich der Corona-Impfung: Vertreter*innen pflegebedürftiger Kindern und Jugendlicher können dort bis zu zwei Impfcodes beantragen.
Online-Umfrage über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Kinder und Jugendliche mit und ohne chronischen Erkrankungen und Behinderungen, in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Freiburg. Es werden Eltern für eine zweite Umfrage, unter anderem zum Thema Impfen, gesucht.
Eine Petition fordert Verbesserungen hinsichtlich der Versorgung von Kindern mit Behinderungen und chronischen Erkrankung. Immer wieder erleben die Familien Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen und dem Medizinischen Dienst (MD). Oft werden Leistungen abgelehnt, so dass fachärztliche Therapieentscheidungen der behandelnden Ärzte gestoppt werden. Behandlungen können dadurch nicht ausgeführt werden oder werden unnötig verzögert. Die Hilfsmittelversorgung oder andere Kostenübernahmen können ebenfalls durch die Krankenkassen behindert werden. Die Entscheidungen der Krankenkassen belasten die Familien und können vermieden werden!