Entlastende Angebote

Hier finden Sie einen Überblick, welche Unterstützungen im Alltag angeboten werden: Von der Familienpflege über familienentlastende Dienste und haushaltsnahe Hilfen bis hin zur Betreuung von Kindern mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen.

Image
Entlastende Angebote

Verhinderungspflege

Wer übernimmt die Pflege meines Kindes, wenn ich selber mich nicht um mein Kind kümmern kann? Oder wenn ich eine Pause brauche?

Kurzzeitpflege und Kurzzeitwohnen

Kurzzeitpflege und Kurzzeitwohnen ermöglicht eine vorübergehende stationäre Pflege und Betreuung in einer Einrichtung

Familienentlastende Dienste (FED) / Alltagsunterstützende Angebote (AUA)

Diese alltagsunterstützenden Angebote können über den Entlastungsbetrag der Pflegeversicherung (§ 45a ff. SGB XI) finanziert werden. Neben ehrenamtsbasierten Besuchs- und Gruppenangeboten können auch haushaltsnahe Dienstleistungen in Anspruch genommen werden.

Familienpflege

Kinderbetreuung und Unterstützung im Haushalt in Notsituationen

Ehrenamtsbasierte Unterstützung

Zeitschenker für Familien mit versorgungsintensiven Kindern

Rehabilitation und Kur

Es gibt verschiedene Angebote zur Rehabilitation. Sie dienen der Erholung, Regeneration und der Wiederherstellung des bestmöglichen Gesundheitszustandes und verbessern dadurch die Lebensqualität.