Sterben und Tod

Die Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung des Kindes, verändert die Lebenssituation der gesamten Familie grundlegend. Von Diagnosestellung an stehen der Familie verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten zu Verfügung, um sie in diesem Prozess zu begleiten.

Image
Palliativversorgung

Ambulante Kinderhospiz- und Familienbegleitdienste

Eine individuelle Begleitung auf dem Lebensweg der lebensverkürzt erkrankten Kinder und ihrer Familien

Stationäre Kinderhospize

Die stationären Kinderhospize ermöglichen Familien mit einem lebensverkürzend erkranktem Kind eine Pause an einem besonderen Ort.

Spezialiserte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche

Hilfe in gesundheitlichen Krisen und am Lebensende für zuhause

Verwaiste Eltern und Geschwister

Wenn ein Kind stirbt oder tot geboren wird, bricht für die Eltern die Welt zusammen. Auch in dieser schwierigen Situation stehen ihnen und den Geschwistern Unterstützungsangebote zur Verfügung.

Brückenbauer*innen Palliative Care