Case Management für geflüchtete chronisch kranke Kinder und Jugendliche

Die Gesundheitslotsen von Kompaxx e.V. unterstützen geflüchtete Kinder, Jugendliche und deren Familien mit einer chronischen Erkrankung wie Haut- und Atemwegserkrankungen, Stoffwechselerkrankung, Erb- und Herzerkrankungen u.a.

Aufgaben der aufsuchenden Beratung

  • Kontaktaufnahme mit chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Berliner Flüchtlingseinrichtungen oder in ihren Wohnungen.
  • Klärung der Voraussetzungen für medizinische Versorgung, Pflege und Therapie
  • Ermittlung des Bedarfs an psychosozialer Unterstützung
  • Begleitung der Familie und Vernetzung mit Helfern vor Ort und im Versorgungssystem
Dokumente
Die ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) ist in leichter Sprache für Eltern und Angehörge verfügbar. Sie beschreibt verständlich auf welcher Grundlage Ärzte die Bedarfe und Hilfsmittel für ihre Kinder und Jugendliche, für die Schule, ermitteln.