Case Management für geflüchtete chronisch kranke Kinder und Jugendliche

Die Gesundheitslotsen von Kompaxx e.V. unterstützen geflüchtete Kinder, Jugendliche und deren Familien mit einer chronischen Erkrankung wie Haut- und Atemwegserkrankungen, Stoffwechselerkrankung, Erb- und Herzerkrankungen u.a.

Aufgaben der aufsuchenden Beratung

  • Kontaktaufnahme mit chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Berliner Flüchtlingseinrichtungen oder in ihren Wohnungen.
  • Klärung der Voraussetzungen für medizinische Versorgung, Pflege und Therapie
  • Ermittlung des Bedarfs an psychosozialer Unterstützung
  • Begleitung der Familie und Vernetzung mit Helfern vor Ort und im Versorgungssystem
Dokumente
Mit der Kampagne "Leben mit außerklinischer Intensivpflege ist vielfältig" möchte der GKV-IPReG ThinkTank bundesweit darauf aufmerksam machen, dass auch Menschen, die außerklinische Intensivpflege benötigen, ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben möglich ist. Voraussetzung sind die entsprechende fachpflegerische Unterstützung und nötige Assistenz.